Ausgang in den Wald

Am 4. Oktober erkundeten 20 Kinder aus dem Übungskindergarten den nahe gelegenen Wald. Mit dabei waren ein Vater (Jäger), der den Kindern viel Wissenswertes aus der Natur näher brachte, zwei Mütter, zwei Schülerinnen aus der fünften Klasse, die fleißig mit anpackten und Karin Hasler (gruppenführende Kindergartenpädagogin vom ÜKG). Es wurde gesammelt, gelauscht, beobachtet, gespielt, viel Bewegung gemacht und zum Abschluss ein Bild mit den Naturmaterialien aufgeklebt. Dabei wurde es den Kindern bei dem "frischen" Wetter überhaupt nicht kalt. Zwei Feuerwehrautos, auf die sich die Kinder besonders freuten, brachten alle wieder wohl behalten zu Mittag zurück.

Es war für alle ein erlebnisreicher Vormittag.

Bild 1
Bild 2
Bild 3