UNIQA Schulbeach-Cup-Landesfinale

Am 18. und 19. Mai 2016 fand in Podersdorf das alljährliche UNIQA Schulbeach-Cup-Landesfinale statt. Insgesamt 32 Schulen aus dem Burgenland nahmen an dem Event teil. Auch 11 Schüler der 1., 3. und 4. Klassen der BAKIP Oberwart durften sich dort, unter der Betreuung von Frau Professor Strasser und Frau Professor Ofner, beweisen. In drei zweier und einem vierer Team stellten sich die Buben und Mädchen den Teilnehmern der anderen Schulen. Aufgrund der fehlenden Routine und Trainings waren die zweier Teams der BAKIP den geübten Gegnern leider unterlegen und mussten sich mit dem vorletzten und somit 11. Platz zufrieden geben. Im Bewerb Quattro – Mixed belegte unser vierer Team bedauerlicherweise auch nur den letzten und somit 15. Platz. Trotz des geringen Erfolgs waren die Buben und Mädchen der BAKIP mit Freude dabei und genossen die Veranstaltung in toller Location bei sehr schönem Wetter.
Den dritten Platz im Landesfinale belegte die HAK Neusiedl. Im Finale gelang dem BORG Jennersdorf die Revanche für die Vorjahresniederlage, denn sie gewannen gegen die Vorjahressieger vom BG Oberschützen. Der Landesmeister aus Jennersdorf darf nun in Hartberg gegen die Meister der anderen Bundesländer um den Bundesmeistertitel kämpfen.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7