Adventkonzert

Für ein besonderes Ereignis in der Oberwarter Vorweihnachtszeit sorgten die SchülerInnen, LehrerInnen und Kinder des Praxiskindergartens der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik. Sie boten am 7. Dezember in der festlich dekorierten Aula der EMS Oberwart ihre musikalischen Künste unter dem Motto „Ja, dann ist Advent“ dar. Zum Auftakt gaben die eifrigen Kinder des Praxiskindergartens gleichnamiges Lied mit großer Freude zum Besten. Der Funke der Begeisterung, mit der auch die weiteren gesanglich überzeugenden Darbietungen des SchülerInnen- und LehrerInnenchores unter der Leitung von Jelka Zeichmann-Kocsis präsentiert wurden, sprang bald auf das Publikum über, das dem abwechslungsreichen Programm, es umfasste traditionelle, moderne Lieder sowie Gospels, fasziniert folgte. Des Weiteren stellten die konzentrierten SchülerInnen in den Beiträgen der Gitarren-; Flöten- und Holzblasensembles eindrucksvoll ihr Können unter Beweis. Der Bläsergruppe gelang es, mit ihren Stücken eine besonders festliche Stimmung zu schaffen. Zudem sorgten die heiter-besinnlichen Texte, gelesen von Karl Petz, für poetische Unterhaltung. Abschließend fielen die bewegten ZuschauerInnen gerne in den Weihnachtsjodler mit ein und spendeten den Mitwirkenden anhaltenden Applaus. Dank der Großzügigkeit der BesucherInnen kann die Organisation Ärzte ohne Grenzen mit dem Reinerlös von 822 Euro unterstützt werden.

Foto